Gesägte Pflastersteine aus Leznikovsky-Granit (20×10×3 cm) - GRANEX

Gesägte Pflastersteine aus Leznikovsky-Granit (20×10×3 cm)

30.50

Pflastersteine ​​​​aus Leznikovsky-Granit sind in unserer Zeit sehr verbreitet. Das Material für die Herstellung dieses Pflastersteins wird im Dorf Lezniki in der Region Schytomyr in der Ukraine abgebaut. Der Stein hat ein originelles Aussehen aufgrund der roten Farbe mit schwarzen Flecken. Es hat eine raue poröse Textur.

Gesägte Pflastersteine aus Leznikovsky-Granit haben neben ihrer wunderbaren Farbe viele Vorteile:

  • allseitig glatte Oberfläche;
  • lange Lebensdauer – Pflaster aus gesägten Pflastersteinen Lezniki wird das Auge mehr als ein Jahrzehnt ohne Reparatur oder Restaurierung erfreuen;
  • Pflastersteine ​​​​werden nicht durch Fäulnis, Pilze beschädigt;
  • Wasserbeständigkeit – die auch Reißfestigkeit bei Frost bietet;
  • einfache Installation und Demontage bei Bedarf;
  • Beim Verlegen entsteht leicht eine perfekt gleichmäßige Naht;
  • erschwingliche Kosten, die durch die Verwendung von ukrainischem Material erreicht werden;
  • Beständigkeit gegen äußere Einflüsse, Temperaturunterschiede, hohe Luftfeuchtigkeit, sengende Sonne.

Wie man gesägte Pflastersteine ​​​​aus Leznikovsky-Granit legt

Leznikovsky-Granit sieht auf den Straßen sehr beeindruckend aus, weshalb er häufig im Städtebau verwendet wird. Wie jeder Granit zeichnet er sich durch eine beträchtliche Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Verschleiß und Verformung aus. Es ist immun gegen Feuchtigkeit und extreme Temperaturen. Daher ist ein solcher Stein eine Win-Win-Option.

Nahezu dicht, fast lückenlos werden gesägte Pflastersteine ​​verlegt, wodurch interessante Muster in Form von Rauten, Kreisen und Dreiecken entstehen. Solches Material eignet sich zum Pflastern von perfekt ebenen Flächen: Erholungsgebieten, Parkplätzen, Garten- und Parkwegen. Steinpflastersteine ​​können auf einem Kieselkissen oder einem Betonsockel verlegt werden. Die erste Variante eignet sich für Gartenwege, Terrassen und andere Orte, die keiner erhöhten mechanischen Beanspruchung ausgesetzt sind. Einfahrten und Parkplätze für Autos entstehen am besten auf einem dauerhaften und verschleißfesten Betonuntergrund.

Es ist ratsam, Granitpflastersteine ​​​​in einem Abstand von den Wänden von Gebäuden zu verlegen und einen Rasenstreifen zu lassen oder diese Lücke mit Marmorsplittern oder Granitsplittern in einem beliebigen grauen oder schwarzen Farbton zu füllen. Dies schützt die Beschichtungen während der Demontage, Rekonstruktion oder Reparatur des Hauses und schafft eine hellere und attraktivere Atmosphäre des Territoriums.

Womit wird gesägter Leznikovskaya-Pflastersteine kombiniert?

Es gibt viele Schemata zum Verlegen von gesägten Pflasterklinkern, von denen Sie viele auf unserer Website finden können. Eine der gebräuchlichsten Möglichkeiten besteht darin, gesägte Pflasterklinker mit großen Platten der gleichen Steinart oder einer anderen Granitschattierung zu mischen. Es ist besser, Leznikovskaya-Pflastersteine ​​​​mit schwarzen oder grauen Granitpflastersteinen zu kombinieren, da sie selbst eine eher helle, verspielte Farbe haben. Eine sehr verbreitete Verlegemöglichkeit ist das Verlegen von Pflastersteinen aus einem Stein, jedoch unterschiedlicher Beschaffenheit, beispielsweise eine Kombination aus gesägten und gesäumten oder getrommelten Pflastersteinen.

Colour

Size

20×10 cm, 200×100 mm

Thickness

,

Stone

Warenkorb