Gabbro - GRANEX

Gabbro

Physikalische und technische Eigenschaften von Gabbro-Stein
Dichte und Volumengewicht2950 kg/m³
Wasseraufnahme0,11%
Druckfestigkeit280 MPa
Biegefestigkeit50 MPa
Abrieb0,58 g/cm²
HandelsnameGabbro
GeburtsortBukinskoe, Kamennobrodskoe
Ort des SteinbruchsUkraine, Zhytomyr-Gebiet
SteinartGabbro
Preis Fliesen 600×300×20 mm poliert26 EUR/m²

Gabbro – absolut schwarzer ukrainischer Stein

Der häufigste dekorative Stein in Bezug auf das Vorkommen und das Vorhandensein aktiver Steinbrüche ist natürlich Gabbro. Absolut alle Gabbro-Steinbrüche befinden sich in der Region Schytomyr in der Ukraine. In der Lagerstätte Bukinsky, die sich in der Nähe des Dorfes Buki im Bezirk Irshansky befindet, sind mehr als 20 Betriebe für die Gewinnung von Steinen tätig. Dieser Stein liegt auch in anderen Gebieten: Korostyshevsky, Volodarsky, Chernyakhovsky. Sehr oft wird der Gabbro selbst nach dem Ort oder der Siedlung benannt, in deren Nähe er abgebaut wird. Von Steinarbeitern hört man oft: „local gabbro“. Dies ist ein Stein, der in einem Steinbruch direkt in Korostyshev selbst abgebaut wird. Dementsprechend ist es für die Einwohner von Korostyshev lokal. Es gibt auch Volodarsky, Kamennobrodsky, Golovinsky gabbro, außerdem Shadura – einen Steinbruch in der Nähe des gleichnamigen Dorfes. Es ist sehr wichtig, Rohstoffe für einen bestimmten Produkttyp auswählen zu können. Beispielsweise können große Platten für Gabbro-Arbeitsplatten nicht aus Pflastersteinen hergestellt werden – sie werden rissig. Und umgekehrt, wenn Pflastersteine ​​​​aus großen Blöcken hergestellt werden – für polierte Produkte ist der Preis für solche Pflastersteine ​​​​himmelhoch.

Warenkorb